Aktivgruppe / Hüttenwochenende vom 26. - 28.Juli 2024 im Gesäuse in der Steiermark mit 2 Übernachtungen auf der Hesshütte

(AG20240726-28)

Beschreibung

Wir fahren am Freitag in Fahrgemeinschaften von Neumarkt über Passau nach

Gstatterboden oder Johnsbach (380 km, 4 Std). Aufstieg entweder von Gstatterboden

über den erlebnisreichen Wasserfallweg zur Hesshütte (4,3 km, 5 Std, 1125 Höhenmeter)

oder von Johnsbach, Kölblwirt über den Normalweg zur Hesshütte (6 km, 3,5 Std, 870

Höhenmeter). Am Samstag besteigen wir das Hochtor, einen markanten und

superschönen Aussichtsgipfel mit 2369 m. Dauer im Auf- und Abstieg ca. 5 Stunden, 700

Höhenmeter im Aufstieg und im Abstieg. Nach einem zweiten geselligen Hüttenabend

steigen wir am Sonntag wieder ab, entweder nach Gstatterboden oder nach Johnsbach

und treten die Heimreise an.

Voraussetzungen

Bergtour, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit ist erforderlich. Kondition für 1100 Höhenmeter im Aufstieg

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung, knöchelhohe Wanderschuhe

Details

Termindetails
Fr. 26.07.2024 - So. 28.07.2024
Treffpunkt

 DAV-Zentrum Neumarkt, 6.00 Uhr Abfahrt in Fahrgemeinschaften

Leitung

Gruppe

Anmeldung

Bei: franz.haberler@alpenverein-neumarkt.de

Anmeldung bis
31.05.2024
Preis

Mehrbettzimmer 25 € pro Nacht für DAV-Mitglieder, Fahrkosten anteilig in Fahrgemeinschaften, Verpflegung.

Maximale Teilnehmeranzahl
14