Fahrten und Touren / Watzmann- Überschreitung

(2024MT20)

Beschreibung

Die Watzmannüberschreitung ist eine der Klassiker in den bayrischen Alpen, die jeder ambitionierte Bergsteiger einmal gemacht haben sollte.

Es handelt sich hierbei um eine schwere Bergtour, die längere Passagen im 1. und 2. Grat (teilweise ungesichert, teilweise mit Drahtseil) aufweist. Somit ist absolute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit als auch alpine Erfahrung zwingend erforderlich. Durch die Länge der Tour ist ebenfalls eine gute Kondition gefragt.

Tag 1: Parkplatz Wimbachbrücke bis Watzmannhaus, wo wir übernachten

Tag 2: Watzmannüberschreitung - Rückweg über Wimbachgries zum Parkplatz. Übernachtung in der Bergsteigerhütte „Lauschiges Eck“

Tag 3: Heimreise

Vor der Tour wird eine kurze Vorbesprechung aller Teilnehmer im Kletterzentrum Neumarkt durchgeführt.

Wichtiger Hinweis:

Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Tour sind aufgrund des Charakters unserer Bergtour jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann und schlimmstenfalls abgesagt oder abgebrochen werden muss.

 

Voraussetzungen

Schwere Bergtour auf unbefestigten wegen. Teilweise sehr ausgesetzt und mental als auch konditionell sehr fordernd.

Höhenmeter insgesamt: 2400 

Ausrüstung

Klettersteigset mit Klettergurt, Helm, feste Bergschuhe, Hüttenschlafsack, Bargeld (Kartenzahlung auf Hütte nicht möglich)

Höhenmeter: 1300 m
Etappendauer: 10 h
Kondition: groß
Technik: schwer

Details

Termindetails
Fr. 23.08.2024 - So. 25.08.2024
Vorbesprechung

wird noch mitgeteilt

Treffpunkt

Parkplatz Wimbachbrücke - Wimbachweg 1, 83486 Ramsau bei Berchtesgaden (Gemeinsame Anreise von Neumarkt möglich)

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung
Anmeldung bis
30.06.2024
Preis

Sektionsgebühr 125,- € für Mitglieder / 155,- € für Nichtmitglieder (Abbuchung durch Geschäftsstelle)

Zzgl. Übernachtungskosten im Lager 15,- € und 30,- € (Preise für Mitglieder des DAV) sind auf der jeweiligen Hütte zu bezahlen)

Wir buchen bei Anmeldung verbindlich, bei Absage fallen daher Stornogebühren der Kosten für die Übernachtung an

Maximale Teilnehmeranzahl
6