Fahrten+Touren/Meraner Höhenweg in Varianten

(2024MT05)

Beschreibung

Der Meraner Höhenweg ist der bekannteste und auch beliebteste Höhenweg in Südtirol. Abwechslungsreich führt der Weg rund um die Texelgruppe. Im Süden das Vinschgau mit Blick auf die Apfelplantagen im Norden die schneebedeckten Dreitausender der Ötztaler.  

Wir gehen den Meraner Höhenweg in 8 Etappen. Start und Ziel ist Partschins. Der Weg Nr. 24 führt über Giggelberg nach Katharinaberg. Kurz vor der Stettiner Hütte erreichen wir mit dem Eisjöchl mit knapp 3000 m den höchsten Punkt der Tour. Dann geht es über Pfelders und Matatz nach Hochmut. Anschließend über das Hochganghaus zurück nach Partschins 

Wenn es die Verhältnisse zulassen, gehen wir in vom „Normalweg“ abweichenden Varianten. Matatzspitze, Mutspitze und/oder Spronser Rötelspitze bieten hier eine zusätzliche Herausforderung.

Voraussetzungen

alpine Bergtour – Schwierigkeit überwiegend rot / tw. schwarz

Gesamtlänge 110 km

Tgl. bis 1500 HM im Auf- und Abstieg / ggf. mehr

Ausrüstung

s. Ausrüstungsliste (bei der Vorbesprechung)

DAV-Ausweis, Hüttenschlafsack

Höhenmeter: 1500 m
Strecke: 13 km
Etappendauer: 7 h
© Hans-Müller

Details

Termindetails
Sa. 13.07.2024 - Sa. 20.07.2024
Vorbesprechung

Vorbesprechung am Donnerstag, 04. Juli 2024 im DAV-Zentrum

Treffpunkt

Treffpunkt gegen 06:00 UHR , wird bei der Vorbesprechung geklärt ! 

In Fahrgemeinschaften 

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung
Anmeldung bis
16.06.2024
Preis

Erwachsene Mitglieder / Nichtmitglieder:       200.- € / 300.- €

Erwachsene andere Sektionen:                    250.- €

 

Zzgl. ca. 320.- Euro f. 7x Übernachtung Mehrbettzimmer + Ortstaxe

zzgl. Anteilige Treibstoff- und Mautkosten

Zzgl. sämtliche Nebenkosten vor Ort

Maximale Teilnehmeranzahl
8