Galerie

Wilder Kaiser von der Gaudeamushütte über das Ellmauer Tor zur Stripsenjoch-Hütte

(27.07.-29.07.2018)

Stripsenjochhaus

Wildseeloderhaus

(28.07.-30.07.2017)

WildseeloderhausGipfelkreuz auf der Henne

Kärlingerhaus am Funtensee

(29.07.-01.08.2016)

DSC05008

 

 

Canyoning im Rio Nero am Gardasee

(21.05.-28.05.2016)

DSC01711

 

 

Dominikushütte und Olpererhütte (31.07.-02.08.2015)

DSC00637

Canyoning am Gardasee (Mai 2015)

IMG 3429

Im Alfelder Windloch in 45 m Tiefe (Mai 2015)

mitten im Alfelder Windloch in 45 Metern Tiefe

Winterurlaub in Obernberg am Brenner 17.-20.02.2015

 

... in Schlick 2000

Die Familiengruppe in Schlick 2000

... und auf der Bergeralm

und auf der Bergeralm

Auf der Bastei, Elbsandsteingebirge 3.-5.10.2014

auf der Bastei

 

Hüttentour zur Tölzer-Hütte 26.-27.7.2014

 

IMG 1315

          auf 1.825 m

   CIMG0340

 

 

 

Im Hafen von Riva del Garda, Gardasee 14.-21.6.2014

 

Die Familiengruppe in Riva del Garda

 

 

Kajak-Tour auf der Wiesent

am 5.7.2014

IMG 0035

 

 

Zelten mit der Familiengruppe 31.5.-1.6.2014

 

Familiengruppe Ein Abenteuer

  

Sechs Familien haben ihre Zelte ausgekramt und sind mit Schlafsäcken, Isomatten und Campingausrüstung auf den Herz-Jesu-Berg nach Velburg gefahren. Dort hat Josef für uns den Zeltplatz unterhalb der Kapelle reserviert. Der Steingrill und die Toilette mit Waschgelegenheit durfte mit benutzt werden. Nachdem wir erfolgreich alle Zelte aufgestellt hatten, wurde Brennholz für das Lagerfeuer gesammelt. Alle Kinder haben sich dann noch Stöcke fürs Stockbrot geschnitzt. Bei Einbruch der Dunkelheit blieb ein Teil der Erwachsenen am Zeltplatz, um das Feuer anzuschüren während der Rest ohne Taschenlampen, Stirnlampen oder sonstiger Lichtquelle bei völliger Dunkelheit zur Nachtwanderung um den Herz-Jesu-Berg unterwegs war. Nach einiger Zeit hatten sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt und beim Rückweg wurde sich natürlich an die restliche Gruppe angeschlichen und der Zeltplatz zurückerobert. Das Feuer brannte schon und die Stockbrote waren dann auch schnell fertig bzw. verkohlt. Dick eingehüllt in Schlafsäcke oder auch auf echten Bettmatratzen haben wir die Nacht gut überstanden. Am frühen Morgen kamen zwei Mütter mit frischen Semmeln und Kaffee, damit wir uns alle beim Frühstück wieder stärken konnten. Nach dem gemütlichen Frühstück haben wir unsere Zelte wieder abgebaut und sind die Heimreise angetreten. Es war ein klasse Erlebnis.

Claudia und Horst Federer

 

 

MTB-Tour am 1. Mai 2014

CIMG3428

 

 

Skifahren in Obernberg am Brenner 4.3.-7.3.2014

P1060812

 

 

 Elbsandsteingebirge 6.-8.9.2013 

Die Familiengruppe im Elbsandsteingebirge 

 

Die Familiengruppe auf dem Cima Capi

(Gardasee)

im Juni 2013

Cima Capi