Ingolstädter Haus im Steinernen Meer  

09.07. – 10.07.2022 – 2-Tage-Sektionsfahrt

Das Ingolstädter Haus liegt auf 2119 m Höhe am Fuße des Großen Hundstods. Die jüngst erweiterte und modernisierte Berghütte zählt zu den wichtigsten Schutzhütten im Steinernen Meer. Das Steinerne Meer ist eine grandiose Landschaft, aber keine Kuschelidylle.

Zustieg zum Ingolstädter Haus: ab Weißbach (665m) über Kallbrunnalm und Dießbachstausee ca. 5 Std., Verkürzung auf ca. 3 Std. möglich mit Almwandertaxi

Hausgipfel: Großer Hundstod 2593m, Kleiner Hundstod 2263m, Schindlköpfe 2357m

Abstieg: über Kärlinger Haus und Saugasse zum Königsee, ca. 7 Std, oder wie Aufstieg nach Weißbach ca. 3 Std.

Rückfahrt: ca. 17:30 Uhr Parkplatz Schönau/Königsee

Die beschriebenen Touren sind Vorschläge, für deren Durchführung jede/r selbst verantwortlich ist. Weitere Details erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung

Treffpunkt5:30 Uhr, Abfahrt am Parkplatz Volksfestplatz, Woffenbacher Str., Neumarkt
GehzeitenJe nach Tourenwahl
Charakter:Schöne Aufstiegs- und Tourenmöglichkeiten im mittleren Schwierigkeitsbereich. Gute Trittsicherheit, durchschnittliches Orientierungsvermögen, elementare alpine Erfahrung erforderlich.
Ausrüstung:Solide Bergwanderausrüstung, feste Bergschuhe, Regen- und Kälteschutz nötig. Trekkingstöcke, bei Schneelage Mikrospikes (wenn verfügbar)
Teilnehmerzahl:max. 46 Personen
Kosten:Fahrtkosten + Sektionsbeitrag Erwachsene Mitglieder 52,- € / Mitglieder andere Sektionen 62,- € / Nichtmitglieder 70,- € / Jugendliche 26,- €.
Zzgl. Hüttenübernachtung und Verpflegung, evtl. Almwandertaxi ca 13 €, Überfahrt mit dem Schiff
Organisation:Karl Gottschalk   karl.gottschalk@alpenverein-neumarkt.de Susanne + Peter Hartwig  susanne.hartwig@alpenverein-neumarkt.de
Anmeldung:bis 09. Juni 2022 mit Tour-Nr. 2022MT08  HIER