Helfer gesucht!

Feste feiern im DAV!

Wir wollen unser DAV Zentrum zum gesellschaftlichen Mittelpunkt unseres Vereinslebens ausbauen.

  • Du kochst gerne?
  • Du organisierst gerne Feste?
  • Du hast Lust darauf Teil einer kreativen Gruppe zu sein?

Dann bist Du im Veranstaltungs-Team des DAV-Neumarkt genau richtig! Keine Sorge, es besteht keinerlei Verpflichtung, jeder macht dann mit, wenn er zeitlich kann und macht das, was er kann.

Falls Du Interesse hast, melde Dich gerne unter feste@alpenverein-neumarkt.de oder telefonisch bei Beate Haberler 0171/568 2313.

Wir freuen uns auf Dich!

Familienprojekt Kartoffelacker Krohnbühl

In der Familiengruppe wird die Möglichkeit gegeben alles rund um die Kartoffeln und Ackergemüse näher kennenzulernen. Der Kartoffelacker liegt in der Gemarkung Krohnbühl zwischen Berngau und Mittelricht.

Wir werden die Kartoffel im Frühjahr stecken, ganz nach der Bauernregel „pflanzt mi im Aprü, kummi wann i wü – pflanzt mi im Mai kumm i glei“.

Bei wiederkehrenden Feldtagen, die in der Regel abends ab 18.00 – 19.30 Uhr stattfinden und über eine WhatsApp-Gruppe organisiert wird, werden die Verantwortungen für die Ackerpflege übernommen. Als Ackergemüses werden Gelbe-Rüben, Zwiebeln, Rote-Rüben und Weiß- und Blaukraut gepflanzt. Bei den abendlichen Feldtagen entscheiden wir gemeinsam über die Wahl der Kartoffelsorten, Tag der Pflanzung, Behandlung der Krautfäule, die Kartoffelkäfer, die Kohlfliegen, usw. …

Gemeinsam am Feld erledigen wir die Pflanzenpflege, das Unkraut hacken und vieles mehr.

Wir wollen miteinander mit unseren Kindern einen Bezug zu den Feldfrüchten aufbauen und eine gewisse Verantwortung zur Nachhaltigkeit vermitteln.

Im Herbst erleben wir das schönsten zu unserem Projekt „Kartoffelacker Krohnbühl“. „Die Ernte“. Die Projektgruppe ernten gemeinsam an einen Samstag im September die Kartoffeln und das Gemüse. Als Belohnung für die vielen Hände Arbeit nehmen wir uns richtig viel Zeit am Acker.

Das Familienprojekt soll einen pädagogischen Inhalt zur Umwelt und ein Gefühl zur Lebensmittelerzeugung vermittelt werden.

Bei einem mehrmaligen Fehlen an den gemeinsamen Feldtagen scheidet man leider aus der Gruppe aus!

Eine Anmeldung ist über die Leitung der Familiengruppe erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 35 Personen bzw. auf 10 Familien begrenzt.

Bei Interesse meldet Euch bitte bei anna.adelfinger@alpenverein-neumarkt.de  an bis spätestens 07.03.2021.

Das Erste Treffen findet online bereits am Mi, 10.03.2021 um 19:30 Uhr statt (Teams oder Zoom).

Je nach Corona – Lage wird das Projekt angepasst und am Feld wird in kleinen Gruppen gearbeitet.

Wir danken hier schonmal Josef Rackl für die Vorbereitungen zu dieser Aktion.

Richtig los vor Ort geht es erst im Mai nach den Eisheiligen.

Anna u. Stefan Adelfinger, Familiengruppenleiter

Winter ade…

Kann gut sein, dass manch eine/r den Winterurlaub in Bergen vermisst hat – umso mehr ein Grund, sich öfter mal in unserer wunderbaren Umgebung auf Entdeckertour zu begeben. Hier ein paar Eindrücke aus der zauberhaften Umgebung von Velburg… mit den ersten Leberblümchen. Auch die Märzenbecher am Sulzbürg sind schon da!

Dieses zauberhafte Bild von den Kückenschellen am Schanzberg hat uns Hans Fabian zur Verfügung gestellt.

Sobald Corona es erlaubt … Neue Touren und Vieles mehr

Hoffentlich habt Ihr trotz immer noch geltender Einschränkungen Lust, Euch inspirieren zu lassen von den Touren und Veranstaltungen, die wir für Euch vorbereiten…??

Wir sind gerade dabei, unsere Wanderungen, Radtouren, Tagestouren, Sektionsfahrten und was es sonst an neuen Ideen gibt, hier zu veröffentlichen.

Außerdem möchten wir wieder mit Euch Gemeinschaft leben, uns treffen, Spaß haben und schöne Stunden im DAV-Zentrum miteinander verbringen. Dafür haben wir viele Ideen gesammelt, die nur darauf warten durchgeführt zu werden. Hier schon mal ein Vorgeschmack dessen, was wir im Laufe des Sommers vorhaben

  • Weißwurstfrühstück
  • Biergartenbetrieb
  • Kulinarische Events
  • Liköre selbst herstellen
  • Lagerfeuerabende
  • Musikantentreffen

Bitte einfach regelmäßig reinschauen und unter „Terminen“ ein bisschen stöbern… hier findet Ihr zu gegebener Zeit alle Touren und Veranstaltungen im DAV-Zentrum. Wenn Ihr Fragen habt, wendet Euch gern an die Mail-Adresse der jeweiligen Organisatoren.

Wir freuen uns nach einer langen Zeit der Einschränkungen auf ein Wiedersehen mit Euch!!

DAV Neumarkt Jubiläum 2020+1

Hier findet Ihr demnächst alles, was wir zu unserem DAV-Jubiläum für Euch geplant haben:

Termin steht noch nicht fest – Über den Hohen Felsen zur Burgruine Ehrenfels

Wunderschöne Tour hoch über dem Labertal.

Hier mehr dazu …

Organisation: Jutta Frosch, 09181 4877034, jutta.frosch@alpenverein-neumarkt.de

Samstag, 01. Mai 2021 – Jubiläums-Kräuterwanderung plus Workshop

Hier mehr dazu…

Organisation: Christine Garibasch, mehr Info: www.wildwerds.de

Samstag – Sonntag, 15. -16. Mai 2021 – 100 Jahre – 100 km wandern…

Zweitägige Wanderung um die Hersbrucker Schweiz auf dem Paul-Pfinzing-Weg

Hier mehr dazu …

Organisation: Rebekka Nenning und Sebastian Röger, 09180 9396750 se_roe1991@gmx.de

Zu beiden Seiten der Weltenburger Enge

Sonntag, 09. Mai 2021, spektakuläre Wanderung mit vielen Aussichtspunkten und traumhaften Blicken auf den Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg. Im Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“ verlassen wir die ausgetretenen Wege und wandern teilweise auf sehr schmalen, abenteuerlichen und lohnenden Pfaden.

Kelheim – Hangweg – Lange Wand – Felskanzeln – Fähre – Kloster Weltenburg (Einkehr wenn möglich) – Römerwand – Malerwinkel – Wieserkreuz – Kelheim

Anmeldung:  bis 06.05.2021   HIER

Gemeinschaftstour:  max. 15 Teilnehmer

Anforderung:  ca. 16 km mit viel auf und ab auf z.T. anspruchsvollen Steigen – Trittsicherheit ist unbedingt erforderlich. Gehzeit:  5 – 6 Std.

Kosten:  5,- / 8,- € Mitglieder / Nichtmitglieder + RVV-Ticket und Fähre

Treffpunkt:  7:40 Uhr, Bahnhof Neumarkt, Abf. 7:59 Uhr nach Regensburg, Umst. nach Saal / Kelheim. Rückfahrt 18:12 Uhr ab Kelheim

Organisation:  Jutta Frosch, Tel. 09181 4877034, jutta.frosch@alpenverein-neumarkt.de

Natur & Umwelt – Wir brauchen DICH!

„Wir vom Alpenverein Neumarkt bauen das Ressort Natur & Umwelt kräftig aus und dafür suchen wir DICH“

Liebe DAV’lerInnen,
liebe Freunde und Freundinnen,

heute möchte ich Dich in meiner Funktion als Umweltreferentin für den Alpenverein Neumarkt ansprechen, um Dich vielleicht für meine Ideen und Projekte zu begeistern.

Um was geht es dabei konkret?
Ich möchte Dich gerne innerhalb und auch außerhalb unserer DAV-Familie motivieren gemeinsam an Umweltprojekten zu arbeiten. Es soll ein Team gebildet werden, bei dem sich jede*r, die/der möchte wiederfindet. Möglich ist die Leitung eines Teilbereiches oder auch die Unterstützung innerhalb eines Bereiches im Team.

Wer bin ich, was tue ich, was ist meine Motivation?
Beirätin Natur & Umwelt DAV Neumarkt / zertifizierte Kräuterpädagogin / m. Zusatz-Ausbildung Alpenflora / Ernährungsberaterin, falls Du noch mehr über mich wissen willst klicke HIER

Wie kannst Du dich einbringen?
 Für die Weiterentwicklung des Fachbereiches Natur und Umwelt sollen die Bereiche Natur- und Umweltprojekte, Energie und Klima = CO2 Ersparnis in und um unsere Sektion, ausgeweitet werden.

   __________________________________________________________

Das geht im Kleinen los:
•  Du hast schon tolle Tourentipps, die mit dem ÖPNV erreicht werden können: Die gesammelten Angebote sollen den Mitgliedern und Gästen zur Verfügung gestellt und regelmäßig aktualisiert werden.

Da hast Du schon was? Dann her damit!

•  wir wollen einen Kleinbus für Touren und mehr anschaffen, um gleichzeitig mehrere Personen möglichst umweltschonend trans-portieren zu können. Denn bei Weitem ist nicht jedes Ziel mit ÖPNV erreichbar.

Dir fehlt die Zeit dich aktiv einzubringen? Du willst uns trotzdem unterstützen? Dann freuen wir uns über deine Spende!

•  An naturverträglichen Wander- Rad- und Bergsportkonzepten wird mit Partnern in- und außerhalb der Sektion, längst Ressort übergreifend gearbeitet.

Du hast eigene Ideen, willst Konzepte mitentwickeln? Dann bist Du in meinem Team genau richtig!

•  Auch die weitere Gestaltung der Außenanlagen unseres Kletterzentrums mit heimischen Pflanzen und Kräutern soll angefasst werden. Mehr schattenspendende Bäume sollen gepflanzt, dass Regenrückhaltebecken optisch aufgewertet und eine räumliche Abtrennung mit Holzelementen und entsprechender Bepflanzung soll mittelfristig entstehen, um den sehr beliebten Biergartenbereich weiter aufzuwerten

Vielleicht siehst Du dich ja hier?

•  An kreativen Ideen mangelt es uns DAV’lern nicht. Es soll eine Gruppe Sport- und Wanderlustiger entstehen, die es sich bei ihren Touren nebenbei zur Aufgabe macht, Müll in unserer heimischen Umgebung einzusammeln

Gerne auch mit Dir!

•  Der Alpenverein Neumarkt pflegt und schützt den Waldaufwuchs um Neumarkt in Kooperation mit der Stadt und dem Forstamt, sollen Teams gebildet werden, die sich 2x im Jahr für ca. 1-2 Stunden in einem fest zugewiesenen, kleinen Waldstück um den jungen Waldaufwuchs kümmern.

Das wäre was für Dich?

    __________________________________________________________

Du bist interessiert aber noch unschlüssig?

Dann lade ich Dich zu unserer Info-Veranstaltung am 07. Mai um 19 Uhr ins Stübchen des Kletterzentrums ein. Als Gastreferentin wird die Neumarkter Forstamtsleiterin, Frau Huhn während einer kurzen Präsentation das Waldschutzprojekt erläutern. Im weiteren Verlauf werden wir unsere Umweltprojekte näher vorstellen und hoffentlich mit Dir ins Gespräch kommen.

Sollten die Infektionsschutzmaßnahmen eine Präsenzveranstaltung nicht zulassen, stellen wir auf eine Onlineveranstaltung mit Frage- und Diskussionsrunde um. Der Link zur VA wird rechtzeitig an die Teilnehmer versendet. Melde dich also bitte per E-Mail zum Infoabend an!

Du weißt es schon jetzt und bist dabei!

Wer sich schon jetzt für ein Projekt oder einen Teilbereich des Umweltteams erwärmen kann oder Fragen hat, kann sich gerne persönlich an mich wenden. Bitte schreibe eine E-Mail an mich  christine.garibasch@alpenverein-neumarkt.de

HORIZONTE aktuell … und Austräger gesucht!

Für die ersten Monate in 2021 werdet Ihr kein HORIZONTE-Heft in Euren Briefkästen finden – in Folge dann voraussichtlich zwei mal jährlich – je ein Heft für die Sommer- und die Winterunternehmungen.

Aber alle geplanten Touren und Kurse findet Ihr nach wie vor rechtzeitig hier auf unserer Homepage. Also immer wieder mal reinschauen – ganz besonders auch jetzt, damit wir Euch informieren können, was stattfinden kann und darf.

Austräger gesucht für Seubersdorf – wer Zeit und Lust hat, sich zu engagieren, bitte in unserer Geschäftsstelle melden, per Telefon oder Mail

Kräuterwanderungen – mit und ohne Radl

In den nächsten Monaten kommen wir in den Genuss gleich mehrerer Kräuterwanderungen. Unter fachkundiger Führung von Christine Garibasch und Sigi Hauff geht’s auf Entdeckertour … Unter Termine findet Ihr dies alles.