Kräuter- und Genussreise Ahrntal

| Fahrten und Touren, Natur und Umwelt

... in den Ahrntaler Bergfrühling

Der Bergfrühling ist grandios. Zur schönsten Zeit bieten wir eine ganz besondere Reise inklusive Kräuterwanderungen, Workshops und Wohlfühl-Ritualen an, ganz stressfrei versprochen!

Entschleunigung pur ist angesagt, während wir gemeinsam die traumhafte Bergkulisse mit blühenden Bergwiesen und herrlichen Gipfeln genießen. Gemütlichkeit, familiäres Flair und exquisite Küche zeichnen unser Domizil auf 1600 Hm aus. Der Juniorchef des Hauses zaubert uns an jedem der vier Abende ein Menü auf Hauben-Küchen-Niveau wobei Bioprodukte aus der eigenen Landwirtschaft, garniert mit Wildkräutern die Hauptrolle spielen. Keine Angst, für Gemütliche bleibt trotz aller Angebote genügend Zeit zum Relaxen oder Saunieren in der hauseigenen Sauna. Wanderungen zu weiteren lohnenden Zielen werden optional angeboten.

Kräuterführungen/Wanderungen/Besuche: Wissenswertes und Spannendes über Kräuter, Blätter und Bäume. Die TN lernen die wichtigsten Pflanzen zum Selbersammeln kennen. Zusätzlich ganz besondere Einkehrschwünge, unter anderem Besuch mit Aktion beim Biohof.

Kochabend mit dem Juniorchef: Wir verarbeiten die Funde des Tages zu einem tollen Wildkräuter-Menü.

Workshops: Vor dem Abendessen verarbeiten wir unsere frisch geernteten Schätze bei Workshops oder Wohlfühl-Ritualen, Dauer jeweils ca. 20-40 Minuten. Wir stellen eine feine Auswahl an Kräuter-Elixieren und Schnäpsen, Natur-Kosmetik, Kräuter-Balsam und frisch getrockneten Bergkräutertee zum Mitnehmen her.

Wohlfühl-Rituale: Wohlfühl-Bergkräuter-Fußbad für müde, strapazierte Beine und eine für die Bergregion typische, traditionelle Räucherzeremonie. Mit dem Rauch duftender Kräuter lassen wir unsere Seele baumeln. 

Anmeldung: bis 15. Mai 2021 HIER

Gemeinschaftstour:  max. 10 Teilnehmer

Anforderung: Kräuterwanderungen auf leicht begehbaren Bergwanderwegen. Kondition für bis zu 3 Stunden mit 400 HM und etwas Trittsicherheit an einigen Passagen erforderlich! Optional Wanderungen zu weiteren lohnenden Zielen nach den offiziellen Veranstaltungen (Trittsicherheit, Touren im Bereich SAC T1/T2, 4 – 6 h Kondition mit Rucksack erforderlich)

Alternativ Saunagänge genießen. Auf der gemütlichen Terrasse oder bei kulturellen Angeboten gibt vielerlei Möglichkeiten zum Entspannen plus Alternativanbebote bei ungünstigen Wetterbedingungen.

Gehzeiten:  2-4 Stunden, zusätzliche, optionale Angebote bis zu 7 Stunden

Kosten: Mitglieder 340,- € / Nichtmitglieder 370,- € inklusive aller geführten Kräuterwanderungen, Workshops, Auslagen, Material, Skripte mit Rezepten, Kostproben zum Mitnehmen sowie Sektionsgebühren

Zuzüglich: Kosten für Anfahrt und Unterbringung Pension, 4 Übernachtungen im EZ/FW/DZ mit Halbpension, ca. 63,- € pro Person/Tag (vor Ort zu bezahlen)

Vorbesprechung: 26. April, 19 Uhr im DAV-Zentrum Neumarkt, Dreichlingerstraße 40 (Stübchen). Für Details zur Zimmervergabe, zu Touren und Angeboten, zusätzliche lohnende Ziele, Steige und Gipfel, kulturelle Angebote, Fahrgemeinschaften bilden, für Anreise mit ÖPNV.

Anreise: 13.06.2021, spätestens 14 Uhr

Organisation:  Christine Garibasch christine.garibasch@alpenvereineumarkt.de; www.wildwerds.de 

Tourendetails

13.06.2021 - 17.06.2021

Tourenkennung:
2021MT01