Kräuterführung plus Workshop

| Natur und Umwelt, Workshop

Wie kommen Schlehe, Hagebutte, Weißdorn und Co ins Glas?

Viele unserer heimischen Wildkräuter, Wurzeln, Nadeln, Früchte und Beeren sind reich an Vitalstoffen und werden von uns viel besser vertragen als Waren aus fernen Ländern. Darüber hinaus lassen sie sich zu köstlichen Spirituosen verarbeiten. Wir gehen zunächst auf Kennenlerntour und ernten frische Kräuter, Früchte und Wurzeln. Gäste sind herzlich willkommen.

Bitte mitbringen: Sammelbehälter, Messer zum Graben. An geeignete Kleidung sowie festes Schuhwerk denken!

Wanderung: ca. 3 km einfacher Rundweg auf unschwierigen, befestigten Wegen. Führung ca. 2 Std. Gesamtdauer mit Workshop 3,5 – 4 Std.

Kosten: Für Führung + Skript mit Pflanzenportrait, Rezepte und Sektionsgebühren 15,- /18,- € Mitglieder / Nichtmitglieder

Anmeldung Führung: bis spätestens 30.09.2020 HIER – max. 25 Teilnehmer

Workshop: Likör, Magenbitter und Heilwein ansetzen anschließend im Seminarraum DAV-Zentrum

Wer möchte, kann im anschließenden Workshop gleich diverse Zubereitungsmöglichkeiten für Likör, Magenbitter und Heilwein kennenlernen. Wie lassen sich die leckeren Früchtchen, frischen Kräuter und heilsamen und schmackhaften Wurzeln ins Glas bringen? Wie leicht das gelingt, erfahrt ihr beim praktischen Teil des Nachmittags. 

Bitte mitbringen: 3 kleine weithalsige, fest verschließbare Flaschen oder Gläser, Messer und Schneidbrett!

Kosten: Für den zusätzlichen Workshop + Heilwein, Likör- u. Magenbitteransatz zum Mitnehmen sowie Rezept-Skript mit Anleitung, Tipps, Tricks 17,- /20,- € Mitglieder / Nichtmitglieder, max. 12 Teilnehmer. Dauer ca. 90 Minuten.

Anmeldung Workshpo: nur als Zusatzmodul nach der Führung bis spätestens 30.09.2020 HIER – max. 12 Teilnehmer

Treffpunkt: 14:30 Uhr Parkplatz DAV-Zentrum, Fahrgemeinschaften zum Zielort 

Organisation: Christine Garibasch  christine.garibasch@alpenverein-neumarkt.de

Tourendetails

04.10.2020

14:30 Uhr

Tourenkennung:
2020TT24 + 2020TT25
Treffpunkt:
DAV-Zentrum Neumarkt