Wilde Wege über den Arber

Samstag, 28. September 2019, Tagestour

Großer und Kleiner Arber - Bergwanderung im Bayerischen Wald

Arber vk

Die Anfahrt mit dem Bus ermöglicht es uns, die absolut schönsten und spannendsten Wege am Arbermassiv kennenzulernen. Wir starten am Großen Arbersee und folgen dem etwas abenteuerlichen Steig hinauf durch die Arberseewand, einem Schutzgebiet mit wilder, ursprünglicher Natur. Oben angekommen passieren wir die verschiedenen Felsriegel des Arbergipfels, 1456 m, wandern hinüber zum Kleinen Arber, 1384 m, und werden voraussichtlich auf der Chamer Hütte einkehren.

Rieslochfaelle vk

Auch der Abstieg wartet mit einem ganz besonderen Highlight auf – den Rieslochfällen. Wir begleiten das in Kaskaden abstürzende Wasser auf einem ebenfalls sehr naturnahen Steig bevor wir schließlich am Ende dieser eindrucksvollen Tour in Bodenmais ankommen und wieder abgeholt werden

 

Anmeldung: bis 14.09.2019 mit Anmeldeformular und Tour Nr. 2010TT06 bei der Geschäftsstelle, Dreichlingerstraße 40, 92318 Neumarkt

Anforderung: Mittelschwere Bergwanderung auf anspruchsvollen, steinigen und wurzeligen Steigen. Trittsicherheit ist erforderlich.

Gehzeit: ca. 6 Std., ca. 700 Hm Auf- und 900 Hm Abstieg.

Teilnehmer: max. 28 Personen / Gemeinschaftstour

Kosten: Mitglieder / Nichtmitglieder 35,- / 45,- € für Busfahrt + Sektionsgebühr

Treffpunkt: 6:30 Uhr, Parkplatz Freystädter Straße, Neumarkt (gegenüber  REAL) Busanfahrt zum Großen Arbersee, Rückfahrt ab Bodenmais.

Organisation: Jutta Frosch – Tel. 09181 4877034 – jutta.frosch@alpenverein-neumarkt.de