Granitklettern

Donnerstag - Sonntag, 15. - 18. August 2019

Granitklettern im Steinwald / Fichtelgebirge

Steinwaldhütte Pfaben (DAV Sektion Weiden)

DSCN4753

Das Klettergebiet Frankenjura direkt vor der Haustür mit unzähligen Touren in meist bestem Kalk bietet für Kletterer aus der Region fast alles, was das Herz begehrt. Wer aber einmal an unverwechselbaren Granitfelsen klettern möchte, für den ist der Steinwald im Fichtelgebirge eine der lohnendsten Adressen (ca. 1,5 h Fahrtzeit von Neumarkt).

DSCN4690

Allein an den drei Hauptmassiven, dem Vogelfelsen, dem Räuberfelsen und dem Ratsfelsen warten weit über 100 Routen vom 3. bis zum 9. Grad mit bis zu 27 Klettermetern. Die Felsqualität ist dabei durchgehend fantastisch und die teilweise skurril anmutenden Felsformationen laden zum Klettern ein. Die Routen sind zwar meist auf Grund der weiten Hakenabständen moralisch anspruchsvoll und die Beherrschung von mobilen Sicherungsmitteln obligat, jedoch unterstützen wir uns gegenseitig beim Einrichten von Topropes und wir haben erfahrene und ortskundige Kletterer dabei. So kommen auch weniger versierte Kletterer und Kinder auf ihre Kosten. Alle Felsen sind von der Steinwaldhütte in Pfaben aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Der Steinwald bietet dabei nicht nur für Kletterer eine tolle Umgebung, sondern besticht durch seine bezaubernde Landschaft und lädt zum Wandern, Toben und Erkunden ein.

Die Steinwaldhütte der DAV Sektion Weiden liegt ruhig am Waldrand etwas außerhalb von Pfaben und bietet einfache aber gemütliche Schlafmöglichkeiten in Zimmern mit 8 und 14 Betten sowie einem Matratzenlager mit nochmals 14 Plätzen im Dachgeschoß. In der Selbstversorgerhütte steht eine voll ausgestattete Küche bereit, in der wir gemeinschaftlich unser Abendessen zubereiten werden. Alternativ können wir im Garten grillen oder über der Feuerstelle Stockbrot backen.

Wer möchte,  kann sich über die Steinwaldhütte und die umliegenden Felsen auf der Homepage der DAV Sektion Weiden informieren (www.dav-weiden.de/steinwaldhuette).

Wer zwischendurch einen Ruhetag braucht oder etwas Abwechslung wünscht, der kann z.B. das nahegelegene Stadtbad in Erbendorf, die Burgruine Weißenfels oder die Sommerrodelbahn in Mitterteich besuchen.

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen und eine bunte Mischung an Teilnehmern und freuen uns darauf, eine tolle Zeit mit euch zu verbringen.

Anmeldung: mit Anmeldeformular und Tour Nr. 2019MT11 bei der Geschäftsstelle, Dreichlingerstraße 40, 92318 Neumarkt

Voraussetzungen: Kenntnisse die dem DAV-Kletterschein Toprope entsprechen sind Vorrausetzung für die teilnehmenden Erwachsenen. Wenn ihr  unsicher seid, kontaktiert uns bitte vor Anmeldung.

Teilnehmer: mind. 15, max. 38 Personen, Gemeinschaftstour

Kosten: Sektionsbeitrag 15,- € pro Familie, zzgl. Übernachtung Mitglieder / Nichtmitglieder 3,50 € / 6,00 €, Kinder (6 - 14 Jahre) 2,00 €, zzgl. anteilige Pauschale Reinigungskosten, Getränke- und Verpflegungseinkauf.

Anzahlung Erwachsene 30,00 €, Kinder 15,00 € (wird bei  Absagen ab 15.07.2019 einbehalten)

Organisation und Infos: Stine und Alexander Fückert - Fachübungsleiter/in Sportklettern    alexander.fueckert@alpenverein-neumarkt.de