Sentiero della Pace - Friedensweg

Samstag - Donnerstag, 14. - 19. September 2019

Innerhalb dieser Tour nehmen wir an 4 Tagen ein Teilstück des geschichtsträchtigen „Friedensweges“ in Angriff. Die Route orientiert sich an der Frontlinie des 1. Weltkriegs und lässt die Schrecken und Mühen des Alpenkrieges erahnen.

Friedenspfad Bild2

1. Tag: Anreise per Bahn nach Rovereto mit anschließendem Museumsbesuch

2. – 5. Tag: 4 Tourentage mit Gehzeiten bis zu 8 Std. und bis zu 1500 Hm im Aufstieg von Rovereto bis zum Monte Pasubio

6. Tag: Rückfahrt mit Bus und Bahn nach Neumarkt

Schwierigkeit: Überwiegend technisch leichte Bergwanderungen, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, vereinzelt Drahtseilsicherung, Gehzeiten 5 - 8 Std.

Friedenspfad Bild1 Kopie

Vortreffen: am 11.07.2019, 19:00 - 21:00 Uhr im DAV-Zentrum gibt es für die Teilnehmer einen kurzen Vortrag zur Geschichte Südtirols, sowie Näheres über den genauen Ablauf.

Ausrüstung: Mehrtagesrucksack, Bergstiefel, Verpflegung, Schlechtwetterbekleidung, Hüttenschlafsack, Bekleidung für Hüttenabend, Erste- Hilfe-Set

Anmeldung: bis spätestens 30.06.2019 mit Anmeldeformular und Tour Nr. MT09 bei der Geschäftsstelle Dreichlingerstraße 40, 92318 Neumarkt

Teilnehmer: max. 10 Personen Gemeinschaftstour

Kosten: Mitglieder / Nichtmitglieder 100,- € / 150,- € (wird von der Geschäftsstelle eingezogen), die Übernachtungs-/Verpflegungs- ( ca. 40,- € - 60,- € pro Tag) und Anfahrtskosten sind selbst zu tragen (ca. 130,- € -160,- € je nach Buchung), Stornokosten gem. den Bedingungen der Unterkünfte. Übernachtungen: Frühstückspensionen, Berghütten

Abfahrtsort/-zeit: Bahnhof Neumarkt, Zeitpunkt wird innerhalb des Vortreffens bekanntgegeben

Organisation:   Florian Müller, florian.mueller@alpenverein-neumarkt.de

                           Franz Haberler, franz.haberler@alpenverein-neumarkt.de